Allgemeine Geschäftsbedingungen Kartenvorverkauf Krause

Nachstehende Lieferbedingungen gelten ausschließlich, auch wenn im Einzelfalle nicht darauf Bezug genommen wird, für alle, auch zukünftige, Lieferungen und Leistungen des Kartenvorverkaufs Krause und gelten für unser Online-Angebot und für telefonische Bestellungen. Mündliche Nebenabsprachen, Zusicherungen oder Vertragsänderungen benötigen eine schriftliche Bestätigung von unserer Seite. Falls bis zum Liefertag Änderungen der Preisgrundlagen eintreten, (z.B. Preiserhöhungen für Grundstoffe ) behalten wir uns - soweit gesetzlich zulässig - eine entsprechende Anpassung unserer Preise vor.

Vertragsbedingungen

Durch den Erwerb der Eintrittskarte kommen vertragliche Beziehungen zwischen dem jeweiligen Käufer und dem jeweiligen Veranstalter/Anbieter zustande. Der Kartenvorverkauf Krause vermittelt nur im Namen und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter und wird vom Kunden mit der Abwicklung des Kartenkaufes einschließlich des Versands beauftragt. Entgegenstehende Einkaufsbedingungen des Bestellers sind für uns unverbindlich, auch wenn sie der Bestellung zugrunde gelegt werden und wir ihrem Inhalt nicht ausdrücklich widersprochen haben.

Zahlungsbedingungen

BVB-Eintrittskarten versenden wir auf Rechnung. D.h., die Karten werden Ihnen samt Rechnung zugeschickt, und auf der Rechnung finden Sie die Bankverbindung (siehe auch unten) zur Überweisung des Geldbetrages.

Wir behalten uns vor, Eintrittskarten bei Neukunden nur gegen Vorauszahlung zu versenden. D.h. bevor wir Ihnen Ihre reservierten Tickets zusenden, muss Ihre Zahlung unter Angabe der Rechnungs-Nummer fristgerecht bei uns eingegangen sein. Mit der Überweisung des Rechnungsbetrages nimmt der Rechnungsinhaber das Vertragsangebot mit der bestellten Veranstaltung, der Anzahl der Tickets und der Preiskategorie an. Wird in der gesetzten Reservierungsfrist keine Zahlung registriert, verfällt die Reservierung. Trifft die Zahlung nach der Reservierungsfrist ein, wird sie zurück erstattet. Etwaige dem Kunden prozentual angefallene Bankkosten können hier nicht erstattet werden. Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Zahlung per Überweisung 

Bitte überweisen Sie den fälligen Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungs- und Kundennummer innerhalb der gesetzten Frist (Zahlungseingang bei Kartenvorverkauf Krause) an: 
Kontoinhaber: Kartenvorverkauf Krause 
Kontonummer: 2334387402
Bankleitzahl: 44160014
IBAN: DE39441600142334387402
BIC: GENODEM1DOR
Kreditinstitut: Dortmunder Volksbank

Zahlung bar bei Abholung

Die bestellten Tickets können Sie während unserer Geschäftszeiten in unserem Ticket-Shop abholen und bar bezahlen.
Werden die Tickets nicht fristgerecht abgeholt, ist die Reservierung verfallen, und es besteht seitens des Kartenvorverkauf Krause keine Verpflichtung mehr, Tickets auszuhändigen. Zahlungsabwicklung, Buchungs- und Versandkosten und Reservierungsfristen 
Der Kaufpreis der bestellten Eintrittskarten, inklusive der anfallenden Gebühren (wie z.B. den Bearbeitungs- und Versandkosten) ist bei Altkunden innerhalb der gesetzten Frist ohne Abzug fällig. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Bei Neukunden werden Eintrittskarten grundsätzlich erst nach Zahlungseingang versandt. Ist die Zahlung fristgerecht erfolgt, gilt der Kunde als eingetragener Kunde (oder Altkunde) und kann zukünftige Karten ohne Vorkasse erhalten. Der Kartenvorverkauf Krause behält sich vor, dieses Angebot bei Zahlungsunregelmäßigkeiten des Kunden zu widerrufen. Wird das Zahlungsziel vom eingetragenen Kunden (oder Altkunden) überschritten, behalten wir uns nach 280, 286 BGB vor, den Kunden anzumahnen. Verfällt das Zahlungsziel der Mahnung ohne Geldeingang, werden die Unterlagen der Rechtsanwaltschaft übergeben. Weitere Kartenlieferungen durch uns sind dann nicht mehr möglich.

Rückgabe- und Widerrufsrecht von Eintrittskarten, abgesagte/verlegte Veranstaltungen

Bei der Bestellung von Eintrittskarten besteht gemäß 312 b Absatz Nr. 6 kein Rücktritts-Widerrufsrecht, d.h. dass ein Umtausch oder die Rückgabe der von Ihnen erworbenen Tickets generell nicht möglich ist, es sei denn, dass die Veranstaltung abgesagt oder verlegt werden muss. Im Falle einer Veranstaltungsabsage bzw. Veranstaltungsverlegung erhält der Besteller nach Rücksendung der Tickets den Eintrittskartenwert per Überweisung zurück. Die Erstattung der Bearbeitungsgebühren inkl. der Versandkosten ist gänzlich ausgeschlossen. Bei Insolvenz des Veranstalter können wir keine Kartengelder zurückerstatten. Sie erhalten dann schriftlich alle erforderlichen Daten des Insolvenzverwalters, damit Sie Ihre Ansprüche direkt dort geltend machen können.

Haftung

Der Versand der Eintrittskarten erfolgt auf Risiko des Kunden. Tickets, die durch Postverzögerung oder Streik zu spät beim Kunden eintreffen, müssen vom Kunden bezahlt werden. Eine Rückgabe oder sonstige Vergütung ist nicht möglich. Bei Nichtanwesenheit des Kunden bei Kartenlieferung übernimmt der Kartenvorverkauf Krause keine Haftung, da Schickschuld und Dienstleistung erbracht wurden. Die Karten werden zehn Tage auf dem örtlichen Postamt des Kunden zur Abholung gelagert. Werden die Karten nach diesem Zeitraum von der Post zum Kartenvorverkauf Krause zurückgeschickt und treffen dort nach der jeweiligen Veranstaltung ein, hat der Kunde Karten und Dienstleitung zu bezahlen.

Bekommen wir die Karten nach ordnungsgemäßer Lieferung nach der Veranstaltung von der Post zurück, weil in der vom Kunden in unserem online-shop angegeben Adresse ein Fehler war (z.B. Zahlendreher), und treffen die Karten nach der jeweiligen Veranstaltung bei uns ein, hat der Kunde Karten und Dienstleitung zu bezahlen. Treffen die Karten vor der Veranstaltung wieder bei uns ein, und möchte der Kunde die Karten noch einmal zugesandt bekommen, entstehen noch einmal 7,00 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr.

Der Kartenvorverkauf Krause haftet nicht für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und die Verfügbarkeit der von den jeweiligen Veranstaltern auf den Internetseiten übermittelten Daten. Dies gilt insbesondere für Daten und Informationen über den Veranstaltungsort, -datum, Sichtmöglichkeiten, Programmablauf und Besetzung.
Der Kartenvorverkauf Krause übernimmt keine Haftung beim Kauf von Eintrittskarten, die zum Eintritt für den jeweils gegnerischen Fanblock berechtigen, ferner bei Personenschäden.

Datenschutz

Alle Daten aus dem Geschäftsverkehr werden von uns im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben bzw. weiterverkauft, es sei denn, wir sind durch eine strafverfolgende Behörde dazu verpflichtet. Sie erhalten weder Werbe-emails noch Werbe-Anrufe.

Kartenvorverkauf Krause, Stockumer Str. 245, 44225 Dortmund

Gerichtsstand ist Dortmund.